Shisha-Tabak.info: Reichhaltige Informationen und Anleitungen für Shisha- und Wasserpfeifen Tabak

Worin unterscheidet sich deutscher Tabak vom ausländischen?

Bis Anfang 2004 gab es noch keine Unterschiede. Der Tabak wurde schon seit Jahren importiert und keiner hatte sich daran gestoßen.
Da vermutlich die Wasserpfeife immer beliebter wurde und die Importquoten stark anstiegen, fiel es auf, dass der Tabak der deutschen Tabakverordnung widersprach. Somit gab es ein Importstopp und der Tabak konnte seit dem nicht mehr legal nach Deutschland eingeführt werden.
Bestehende inländische Reserven wurden noch verkauft, aber ein Ersatz musste beschafft werden.
In der Tabakverordnung steht festgeschrieben, dass bestimmte Feuchthaltemittel nur bis zu einem Höchstgehalt von 5% enthalten sein dürfen. Dies sind das Glycerin und die Melasse. Wie im Artikel Inhaltsstoffe beschrieben, ist dadurch die Rauchmenge beeinträchtigt. Aber auch der Geschmack, also schlicht das gesamte Gefühl der Entspanntheit und Ruhe ist dahin.
Man kann Glycerin auch in der Apotheke und Melasse im Reformhaus kaufen, um wieder ein angemessenes Raucherlebnis zu schaffen. Dennoch ist dies nicht zu 100% zu erreichen.
Es gibt auch andere Möglichkeiten, den Tabak bequemer zu verbessern. Schon vorgefertigte Mischungen feuchten den Tabak an.
Mehr dazu im Artikel Tabak anfeuchten.
Der ausländische Tabak war früher noch in Deutschland erhältlich und heißt deshalb alter Tabak. Der speziell für Deutschland hergestellte Tabak wird neuer Tabak genannt.
Anstatt neuen Tabak zu befeuchten, gibt es auch die Möglichkeit, alten Tabak über Umwege zu erwerben. Mehr Infos dazu gibt es im Artikel Kauftipps.
Nach oben
Letzte Änderung: 6. März 2006

Stichwort Tabakverordnung

Quelle: www.btinternet.com/%7Erschu/tusculum/
Auszüge aus Anlage 2.a) der Tabakverordnung
[...]
Glycerin (E 422)
Hydrierter Glucosesirup (Reinheitsanforderungen: klare, farblose, sirupöse Lösungen, die aus Glucosesirup stammende, zur menschlichen Ernährung geeignete hydrierte Saccharide enthalten; Mindestgehalt an D-Sorbit 5 vom Hundert der Trockenmasse des Erzeugnisses)
[...]
bis zu einer Höchstmenge von insgesamt 5 vom Hundert der Trockenmasse des Erzeugnisses
[...]

Diese Verordnung wurde erstmals 1977 rechtskräftig.
"Hydrierter Glucosesirup" wird nach unserer Einschätzung die Molasse umfassen.
Nach oben
Letzte Änderung: 6. März 2006

Wehr dich und mach mit: Petitionen

Der Zustand des trockenen Tabaks in Deutschland ist nicht weiter duldbar! Vor allem seit Ende 2005 gibt es verstärkt Petitionen, die an den deutschen Bundestag geschickt werden, um eine Änderung der Tabakverordnung zu erreichen.
Eine Massenpetition lässt sich im Shisha-Forum.de finden.
Die große online Petition 'Against 5 Percent' freut sich über jede Unterschrift.
Nach oben
Letzte Änderung: 12. März 2006

Warum ist der deutsche Tabak besonders? (neu & alt) - Die Tabakverordnung.
Unklar? Alle Unterschiede des Shisha Tabaks gefunden? Wenn nicht, dann fragen!

Tabak Fragen:


Tabak kaufen oder anbauen:


Tabak rauchen:


Seitennavigation: